040 / 303 911 73 office@commandeur.org

Zur Person

BQ7A5760_prc

Ich freue mich, dass Sie meine Website besuchen.

Ich bin Rechtsanwältin aus Leidenschaft. Die Um- und Durchsetzung der Interessen meiner Mandantinnen und Mandanten ist für mich obertes Ziel.

Schon früh zeichnete sich bei mir der Wunsch ab, später einmal als Rechtsanwältin tätig zu sein. So studierte ich dann auch Jura  in meiner Heimatstadt Hamburg. Dort legte ich auch mein 1. und 2. Staatsexamen (1991) ab. Schon während meiner Referendarzeit lag mein Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht.  Daher war ich während dieser Zeit nicht nur bei einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei im Rahmen der sog. Anwaltsstation tätig, sondern absolvierte die Verwaltungs- sowie die Wahlstation in Brüssel bei der EU-Kommission sowie in Sydney/Australien bei dem Beratungsunternehmen Coopers & Lybrand (später PwC).

Nach erfolgreichem Abschluss meiner juristischen Ausbildung, war ich einige Jahre als Rechtsanwältin in der unternehmerischen Beratung sowie von 1995 bis 2008 als geschäftsführende Gesellschafterin einer Handelsfirma (ATCOM Horse GmbH) unternehmerisch tätig. Ein Schwerpunkt meiner anwaltlichen Tätigkeit liegt daher in der Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen. Als weiter Schwerpunkt ist  die Beratung von Privatpersonen, zunächst im Verbraucherkapitalrecht (denn auch hier geht es um Allgemeine Geschäftsbedingungen – allerdings aus Sicht des Verbrauchers) und nun seit einiger Zeit im Erbrecht (vornehmlich in der Gestaltung von Testamenten/Erbverträgen) hinzugekommen.

Bei der Beratung von Unternehmen lässt mich meine langjährige Erfahrung als Unternehmerin  immer auch die wirtschaftliche Seite beachten. Ziel meiner Tätigkeit ist das Herausarbeiten einer in juristischer und wirtschaftlicher Hinsicht für den jeweiligen Mandanten optimalen Lösung. Meine Tätigkeitsschwerpunkte liegen hierbei im Zivilrecht, genauer im Vertragsrecht. Hier erarbeite ich vor allem mit meinen Mandanten die passenden Verträge mit ihren Kunden sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als Grundlage ihrer Geschäftstätigkeit. Außerdem vertrete ich meine Mandanten natürlich auch in vertraglichen Streitigkeiten.  Die Beratung von Unternehmen umfasst außerdem die Anmeldung von Marken und die ggf. notwendige Durchsetzung von Markenrechten oder  wettbewerbsrechtlichen Ansprüchen.

Die datenschutzrechtliche Beratung hat seit Wirksamwerden der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) besondere Bedeutung erlangt. Auch hier unterstütze ich meine Mandanten bei der Umsetzung. Dazu zählt nicht nur die Information über weiterhin zulässige oder aber einzustellende Datenverarbeitungen, sondern natürlich auch das sog. Verarbeitungsverzeichnisses sowie die entsprechend zu erstellenden Datenschutzinformationen – sei es für die Website oder für den Gebrauch außerhalb der Online-Mediennutzung gegenüber Geschäftspartnern/Kunden und Mitarbeitern.

Meine nicht nur in der Schule, sondern vor allem bei längeren Auslandsaufenthalten erworbenen Englischkenntnisse ermöglichen mir die Prüfung und Erstellung von Verträgen auch in der englischen Sprache.

Bei der Beratung von Privatpersonen  konzentriere ich mich seit einiger Zeit auf die Beratung zu erbrechtlichen Fragen, insbesondere zur Erbfolge und in diesem Rahmen bei der Testamentsgestaltung.

Ich verfüge über ein großes Netzwerk von sehr kompetenten Kolleginnen und Kollegen, die sich auf besondere Rechtsgebiete, wie beispielsweise das Arbeitsrecht, das Verkehrsrecht, Markenrecht oder das Kartellrecht, spezialisiert haben (siehe auch auf meiner Website „Tätigkeitsschwerpunkte“). So ist es mir möglich, Ihnen grundsätzlich auch in Rechtsgebieten, die außerhalb meiner Tätigkeitsschwerpunkte liegen, kompetenten Rechtsrat zu vermitteln.

Regelmäßige Fortbildungsseminare in den oben genannten Rechtsgebieten sind für mich selbstverständlich. Die Teilnahme wird durch Zertifikate und insbes. auch durch das von mir erlangte Zertifikat „Qualität durch Fortbildung“ der Bundesrechtsanwaltskammer belegt.

Ergänzend zu meiner Berufstätigkeit bin ich ehrenamtlich im Projekt „Guter Rat vor Ort“ der Bürgerstiftung Hamburg tätig.

Bis Januar 2016 befand sich meine Kanzlei im Herzen von Hamburg-Ottensen auf den Blunk-Höfen in der Donnerstrasse.
Seit dem 01. Februar 2016 finden Sie mich in der Stahltwiete 19a in Hamburg-Bahrenfeld. Die Kanzlei führe ich in Bürogemeinschaft mit meiner Kollegin, Rechtsanwältin Maren Beckmann-Ibel, Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin, 

Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne.